· 

Facepainting zu Zweit

Facepainting alleine ist ja klar, aber zu Zweit? Gar kein Problem! Heute möchte ich euch ein Partner-Halloween-Painting zeigen.

Ich bin ein riesiger Halloween-Fan, weil man in dieser Zeit so unglaublich toll kreativ sein kann. Ich liebe es Beauty Skulls zu malen und Gesichter zu verwandeln. Das muss nicht immer super gruselig sein, sondern auch gerne sehr bunt. Wenn ihr mal ein bisschen auf meiner Webseite stöbert, findet ihr viele verschiedene Halloween-Make-ups

Vor ein paar Wochen waren meine beste Freundin und ihr Freund bei mir zu Besuch, um sich von mir verwandeln zu lassen. Aber anstatt ihnen jeweils ein eigenes Facepainting zu gestalten, wollte ich mal ausprobieren, ob es auch gemeinsam funktioniert. Ein Painting und ein ungeschminkter Partner kenne ich ja schon vom Bodypainting oder Bellypainting, wenn die Mamas ein Geschwisterchen mitbringen, aber Beide so komplett anzumalen musste nun auch mal sein.

Das Painting:

Aufbauen brauchte ich nicht wirklich, da das Shooting im Freien stattfinden sollte, also ging es direkt mit dem Malen los. Beide waren von Anfang an bei mir und haben sich parallel bemalen lassen. Somit konnte ich die Paintings aufeinander abstimmen, sodass sie am Ende perfekt zueinander passten.

Das Shooting:

Für das Shooting sind wir nach draußen gegangen. Ich mag es sehr, meine Paintings on Location zu bringen. Dies macht sie noch viel interessanter. Nachdem die Bilder im Kasten waren, sind wir aber auch noch ins Studio gegangen. Vor schwarzem Hintergrund kommen die Farben der Facepaintings noch ein bisschen besser zur Geltung.

Die fertige Bildserie:

Ein Bodypainting zu Zweit ist eine wundervolle Idee etwas gemeinsam zu machen und eine tolle Erinnerung zu schaffen. Wenn ihr auch Lust auf ein solches Shooting habt, schreibt mir sehr gerne.

Noch ein paar weitere Partner Bodypaintings:

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0