· 

Teeherzen nähen

Muttertag steht vor der Tür. Die Zeit rennt und ihr braucht noch schnell eine Kleinigkeit zum Selbermachen? Heute zeige ich euch eine einfache und fix gemachte Geschenkidee - eine süße Aufmerksamkeit für Teeliebhaber.

Ihr braucht einfach nur einen losen Tee eurer Wahl, Teebeutel, Nadel und Faden, eine Schere und etwas Washi Tape.

Als Erstes schneidet ihr euch aus den Teebeuteln Herzen aus. Wenn ihr besonders gleichmäßige Beutel haben möchtet, macht euch vorher eine Schablone aus Papier.

Nun geht auch schon das Nähen los. Beginnt immer oben am Herz und lasst ein kleines Stück Faden über, damit ihr es später gut zuknoten könnt. Nun näht ihr einfach immer am Rand entlang. Oben lasst ihr eine ca. 2 cm breite Lücke zum Befüllen.

Den Tee packt ihr am besten in eine Tasse und befüllt nun die Herzen damit. Dies geht sehr gut mit einem Löffel oder Trichter.

Wenn das Herz befüllt ist, näht ihr weiter bis zum Anfang und knotet die Enden zusammen. Lasst dabei ein gutes Stück Faden über zum Festhalten.

An das Ende klebt ihr nun Washi Tabe, als Griff.

Und fertig ist der Herzteebeutel.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken.


Was Dich auch interessieren könnte:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0