Ein Hanna-Tattoo ist immer etwas ganz besonderes. Die Bemalungen tragen viel Geschichte mit sich, aber sind auch ein großer Trend. Ich male sie mit meinen "normalen" Farben und nicht mit echtem Henna, weshalb sie bis zu fünf Tagen halten und somit perfekt für Feiern und Feste sind.


Dieses Henna durfte ich in Zusammenarbeit mit Tamia Jewellery malen. Sie macht wunderschönen Schmuck und um diesen zu präsentieren hat sie mich gebeten ein Henna für sie zu malen.



Dieses wunderschöne Painting ist für die Jugendweihe von Fanny entstanden. Wir haben uns schon am Vortag auf den Weg nach Schwerin gemacht und hatten noch eine letzte Vorbesprechung. Am Morgen der Jugendweihe fuhr ich dann ganz früh morgens zu der lieben Fanny und hab ihr ganz in ruhe mit viel Zeit, Frühstück und ihrer Familie das weiße Henna gemalt. Ich habe dafür Tattoofarben benutzt, damit es auch den ganzen Tag hält, auch wenn viele Hände geschüttelt werden und bis in die Nacht getanzt wird. Es hielt ohne Probleme und Fanny war super glücklich.



Model: Jule


Dieses Henna ist für eine Party entstanden. Die liebe Jule kam zu mir und wollte etwas ganz besonderes haben, das nicht zu auffällig ist, aber doch ein kleiner Blickfang ist. Sie wollte kein Schmuck, das war ihr zu langweilig, also her mit dem Henna ;)



Dieses Henna war mein aller erstes. Ich habe es für eine Hochzeit gemalt. Die Hochzeit war im Hochsommer und es sollte ein Painting sein, das den ganzen Tag hält, da das Standesamt schon morgens um 10 begann, es dann zum Kaffee in den sonnigen Garten gehen sollte und Abends zur Party. Das heißt viel schwitzen, rumlaufen und tanzen. Das Painting hat super durchgehalten, obwohl ich es mit einem Tattoostift gemalt habe.