· 

Bodypainting mit Caro

Heute möchte ich euch mein erstes großes Bodypainting in Zusammenarbeit mit Stefans Bilderwerkstatt vorstellen. Es ist schon etwas her (fast ein Jahr), aber von dem Tag muss ich euch einfach noch berichten und euch alle Bilder der reihe zeigen.

Die Vorbereitung:

Das Painting ist eigentlich total spontan entstanden. Um für Stefans Bilderwerkstatt und meine Zusammenarbeit ein Portfolio aufzubauen, waren wir auf der Suche nach einem passenden Model. Die liebe Caro kam uns da wie gerufen. Sie und Stefan hatten ursprünglich ein Strandshooting geplant, allerdings machte ihnen das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Nachdem sie den Wetterbericht gesehen hatten, schrieben sie mir für ein "Ersatzshooting", um den Termin trotz des schlechten Wetters wahrnehmen zu können. Ich setzte mich direkt an die Vorbereitungen, denn ich musste noch ein paar Techniken ausprobieren und es war ja nur wenig Zeit.

Das Painting:

Wir fingen sehr schnell, nachdem Caro und Stefan bei mir im Studio ankamen, auch schon mit dem Bodypainting an. Stefan war während des gesamten Paintings dabei und hat somit viele Making Of Bilder machen können. Meine Videokamera habe ich natürlich auch wieder mitlaufen lassen, ich muss mich wirklich mehr mit der Videobearbeitung beschäftigen :D

Das Shooting:

Das anschließende Fotoshooting fand ebenfalls bei mir im Studio statt. Ich habe eine kleine Grundausrüstung da und so muss man nicht nochmal umziehen mit dem fertigen Bodypainting. Nachdem Stefan alle Bilder im Kasten hatte, habe ich das Painting mit einem Wasserfilm überzogen, somit ist dann eine kleine zweite Serie entstanden.

Die fertige Bildserie:

trocken:

nass:

Ich hoffe, dass euch der kleine Einblick gefallen hat.

Möchet ihr, dass ich das öfter mache? Also über ein Painting schreibe und euch die ganzen entstandenen Bilder zeige, sowie einige Making Of Bilder?
Schreibt es mir in die Kommentare ;)

Was Dich auch interessieren könnte:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0