· 

Weihnachtsdeko mit Orangensternen

Die Tage werden kürzer und Weihnachten steht vor der Tür. Also Zeit für einen Adventskalender. Denn was gibt es schöneres, als seinen Lieben eine Freude zu machen?! Also könnt Ihr nun jeden Tag bis Weihnachten hier bei mir eine kleine Sache, die mir in der Adventszeit wichtig ist sehen und lesen. Ich hoffe Ihr habt eine wunderschöne Adventszeit.

Heute möchte ich Euch eine kleine Dekorationsidee zeigen, die auch noch super schön duftet.

Bei dem kalten Wetter braucht man definitiv viele Vitamine um Gesund und Fit zu bleiben. Also gibt es bei mir frisch gepressten Orangensaft. Die Schalen hab ich aufgehoben und daraus eine duftende Weihnachtsdekoration gemacht.

Das Fruchtfleisch presst ihr komplett aus, sodass nur noch die Schale bleibt. Diese lasst ihr nun über den Tag liegen und etwas trocken. Am Abend kann es nun weiter gehen.


Aus Papier schneidet ihr einen kleinen Stern aus. Dieses zeichnet ihr dann auf der Schale nach und schneidet ihn vorsichtig mit einer Schere aus.

Nun braucht ihr eine Stopfnadel und -Garn. Schneidet ein Stück von dem Garn ab und zieht es mit der Nadel durch die Mitte der Sterne. An den Enden knotet ihr zwei Schlaufen zum Aufhängen.

Nun könnt ihr die fertige Sternenkette in euren Tannenbaum hängen oder als Tischdekoration hinlegen. 

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0